Bananen-Walnuss-Muffins

e-max.it, posizionamento sui motori


Zutaten
für 22 Muffins

Für den Teig: 120 g Butter oder Margarine, 140 g Zucker, 2 Eier, 400 g Mehl (Type 405), 1 Pck. Backpulver,
3 pürierte Bananen = 300 g, 150 g gemahlene Walnüsse
Belag: 50 g Doppelrahm-Frischkäse (z.B. Philadelphia), 1 EL= ca. 20 g, Zucker, 1 Pck. Vanillezucker,
1 EL Milch,
100 süße Sahne, 1 Pck. Sahnesteif, 1 Pck. Vanillezucker.
Garnierung: je eine halbe Walnuss und je ein Bananenchips.
12 er Muffinsförmchen, eventuell Papierförmchen.

Zubereitung:
Butter oder Margarine mit Zucker und 2 Eier verrühren.
Mehl mit Backpulver über die Masse sieben. Bananen pürieren und dazu rühren.
Jeweils einen gehäuften Esslöffel Teig in eingefettete, mit Paniermehl (Semmelbrösel) bestreute Muffinsförmchen füllen und,

im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen.
Heißluft/ Umluft: 165 - 170°C ca. 20 - 23 Minuten backen
Elektroherd: 180°C
Gas: Stufe 3

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Belag:
Frischkäse mit 20 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, und 1 EL Milch zusammen glatt rühren.
Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben,
in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins verteilen,
Muffins mit einer halbe Walnuss und einem Bananenchips verzieren.

Drucken

{loadnavigation}