Whisky-Trüffel-Muffins

e-max.it, posizionamento sui motori


Zutaten:

Vorbereitung-Schokoladenmilch: 50 g klein geschnittene Zartbitterschokolade, 60 g Milch.
Für den Teig: 120 g Butter oder Margarine, 120 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker, 1 Prise Salz,
2 Eier ( Gr. M), 50 g Speisestärke, 120 g Mehl, 20 g Kakao, 1 leicht gehäufter TL Backpulver.
Für die Trüffelcreme: 200 g klein geschnittene Schokolade, 250 g süße Sahne, 50 g Whisky.
Zum Bestreuen: Raspel Schokolade.

Zuerst die Trüffel-Creme herstellen, (am besten 1 Tag vorher zubereiten)
Sahne erhitzen, vom Herd ziehen. 200 g Schokolade grob hacken und unterrühren, in der heißen Sahne schmelzen.
In eine Rührschüssel geben, über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Vorbereitung für den Teig: 50 g geschnittene Zartbitterschokolade in 60 g Milch auflösen - abkühlen lassen.

Für den Teig:
Fett, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren, Eier nacheinander unterrühren anschließend
Speisestärke mit dem Mehl, Kakao und Backpulver über die Eiermasse sieben und mit der inzwischen etwas abgekühlte Schokoladenmilch verrühren.
Muffinsförmchen mit Fett und Paniermehl bestreuen, die Förmchen halb mit dem Teig füllen, und

im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen.
Heißluft: 165° C ca. 20 Minuten (Stäbchentest)

Ca. 5 Minuten in den Förmchen ruhen lassen dann vorsichtig auf einem Kuchenrost stürzen und vollkommen abkühlen lassen.
Die Muffins begradigen, indem man die Spitze etwas abschneidet.
Je einen guten halben EL Whisky auf die Oberfläche der Muffins verteilen.

Die gut gekühlte Trüffel-Creme kurz mit einem elektrischem Rührgerät aufschlagen,
in einen Spritzbeutel mit mittlere Tülle füllen,
auf die Muffins spritzen und mit Raspel Schokolade verzieren. Super lecker!!

Drucken

{loadnavigation}